@ esepop.food | Esposchmai Wahisi | based in Bonn | Impressum

  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

Berberitzen Reis mit Hähnchen = Zereshk polo

zutaten.

ca.60 min

ca. 3 Personen

Für die Soße 

1   Tasse Wasser
3   Hähnchen Keulen 
5   Esslöffel Tomatenmark 
3   Esslöffel Öl
2   Zwiebel
20 Gramm Butter
2   Esslöffel Salz 
2   Esslöffel Knoblauchgranulat (oder eine

     frische Knoblauchzehe) 
2   Esslöffel Kurkuma 
2   Esslöffel Safran-Konzentrat 

 

Für der Berberitzen-Reis: 
50  Gramm Berberitzen
30  Gramm Zucker 
20  Milliliter Wasser
6    Esslöffel Öl 
3    Esslöffel gestiftete Pistazien 
3    Esslöffel gestiftete Mandel

3    Tassen Reis

zubereitung.

1. In einem mittelgroßen Topf kommen erst Öl und die Zwiebel hinein.

 

2. Dann brät man  das Kurkumapulver etwas im heißen Öl an.

 

3. Das Hähnchen im Öl kurz angebraten, mit Knoblauch würzen und anschließend mit Wasser ablöschen. Das lässt man am besten für 15 min köcheln.

 

4. In der Zwischenzeit wird das Tomatenmark in geschmolzener Butter aufgelöst und zum Hähnchen hinzugefügt. Das lässt man dann 10 min köcheln. Kurz vorm anrichten kommt das Safran Konzentrat hinzu.

 

Berberitzen Reis:

 

ACHTUNG ! Die Berberitzen müssen sorgfältig aussortiert werden, da meistens kleine Steine und Ästchen zu finden sind. Dann legt ihr die Berberitzen auf einem Sieb und spült diese gründlich mit Wasser ab.

 

1. Die gereinigten Berberitzen werden in einem kleinen Topf mit heißen Öl kurz angebraten. Dann gibt man das Wasser und den Zucker hinzu und lässt es köcheln bis das Wasser kondensiert ist.

 

2. Die gestifteten Pistazien und Mandeln werden unter ständiger Beobachtung in einer heißen Pfanne kurz angeröstet.

 

3. Den Reis bereitet auf persischer Art zu. Die Anleitung dazu findet ihr auf meinem YouTube Channel: 

 

https://youtu.be/-Tv_dOMwTaM

tutorial.