@ esepop.food | Esposchmai Wahisi | based in Bonn | Impressum

  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

Afghanische Nationalspezialität= Ghabeli

zutaten.

ca.60 min

ca. 3-5 Personen

Topping:

4 Möhren

100g Rosinen

2Tl Öl

1Tl gemahlene Kardamomsamen

10g gestiftete Pistazien

10g gestiftete Mandel

Optional: 2 El Safran-Konzentrat

Fleisch:

5Tl Öl 

Knoblauchpaste von 3 Knoblauchzehn

1Tl Ingwerpaste

1 Truthahn-Oberschenkel

2 gewürfelte Zwiebel 

Salz & Pfeffer

1 Chilischote

1 Zimtstange

2 Tassen Wasser

1 EL Zuckerkulör (4 Tl Öl + 2 Tl Zucker)

Reis

3 Tassen Reis  (mind. 2h eingelegt in Wasser)

1Tl Salz

2Tl Butter

zubereitung.

Topping:

1.Pistazien- und Mandelstifte in einer Pfanne etwas anrösten

2. Karotten julienne schneiden, im heißen Öl in der Pfanne anbraten (Optional: etwas Safran-Konzentrat dazugeben) und auf einem Küchentuch legen

3. Rosinen im heißen Öl kurz anbraten (VORSICHT: KANN SCHNELL ANBRENNEN) Karotten dazugeben und mit gemahlene Kardamomsamen würzen

 

Fleisch/Ghabeli Gewürz:

1. Das Fleisch in etwas 5-8 cm dicken Stücke schneiden

2. In einem mittelgroßen Topf Öl erhitzen, Ingwer, Knoblauch anbraten

3. Fleisch dazu geben auf niedriger Temperatur für 15 min köcheln lassen bis das "Fleischsaft" austritt. 

4. Das Fleisch nun auf einer sehr hohen Temperatur braten, sodass das Fleischwasser kondensiert. Zwei Tassen Wasser, Chilischote, Salz , Pfeffer und Zimtstange hinzugeben und für mindestens eine Stunde köcheln (13 min in einem Schnellkochtopf)

5. Die Ghabeliwürze herstellen indem man in heißen Öl etwas Zucker anbrät. Man kann auch alternativ Zuckerkulör benutzen

6. Ghabeliwürze/Zuckerkulör in das Fleisch geben und zusammen vermengen

 

Reis:

!!!Reis in Wasser für min. 2h einlegen!!!

1.Wasser vom eingelegtem Reis sieben und mit Wasser noch mal nachspülen

2. Reis in einem großen Topf mit kochendem und gesalzenem Wasser hinzugeben und al dente kochen (dauert in der Regel 10-15 min)

3. Wasser absieben

4. Den Reis erneut in dem Topf verteilen und mit dem „Fleischwasser“ vermischen (dabei die Zwiebel und Fleisch vorher absieben)

5. Nun das Fleisch dazugeben und vorsichtig in den Reis falten

6. Mit der Rückseite von eurem Kochlöffel Löcher in dem Reis stechen und euer Topping auf dem Reis verteilen ( Alufolie wird dafür sorgen dass es sich nicht miteinander vermischt)

7. Den Reis auf einer mittel hohen Temperatur bringen bis man es knistern hört in der Regel dauert es 4-6 min

8. Nun Butter auf den Reis verteilen und für 20 -30min garen

einkauftipps.

Bildschirmfoto 2018-11-26 um 14.37.58.pn
Bildschirmfoto 2018-11-26 um 14.44.34.pn

tutorial.