@ esepop.food | Esposchmai Wahisi | based in Bonn | Impressum

  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

AFGHANISCHE MAULTASCHEN = MANTU

zutaten.

ca. 3 h

ca. 8

Teig​:

500 g Mehl 

ca. 250g Wasser

1 Ei

1 Tl Salz

 

Füllung:

400 g Rinderhack 

600 g Zwiebel 

1 Tl gemahlene Koriandersamen

1 Tl Fleischgewürz 

1 Tl schwarzer Pfeffer 

1 Tl Salz

Sauce: 

4 geschälte und gewürfelte Karotten

1 gewürfelte Zwiebel 

100 g geschälte und gekochte Kichererbsen

300 g geschälte und gewürfelte Tomaten

6 El Öl 

1 Tl schwarzer Pfeffer 

1 Tl Salz

Garnitur:

500 g Speisequark (Laktosefrei wenn du Afghane bist XD)

3 Knoblauchzehen

1 Tl Salz 

4 Tl getrocknete Pfefferminze

zubereitung.

 Teig:

 

1. Mehl & Salz vermischen und das Ei grob mit den Händen vermischen 

2. Wasser in die Mehlmischung geben und alles zu einem glatten Teig kneten

3. Den Teig in 8 gleiche Stücke zupfen und bis zur Verarbeitung mit einem Kuchentuch bedecken 

Füllung: 

1. Alle Zutaten für die Füllung vermischen und in einem heißen Topf von allen Seiten kurz anbraten... so ca. 3-5 Minuten. Dabei ist es nicht schlimm wenn das Fleisch noch etwas roh ist, denn es wird ja noch später dampfgegart 

Mantu Verarbeitung: 

1. Den Teig mit der Hand erst zu einem flachen Fladen kneten 

2. Mit der Nudelmaschiene den Teigfladen erst auf der dicksten Stufe ausrollen. Dabei immer darauf achten dass eine Hand den ausgerollten Teig gleichmäßig rauszieht

3. Nun wird der Teigfladen auf allen Seiten bemehlt und nochmal auf der mittleren Stufe ausrollen. Jetzt noch mal bemehlen und den Teigfladen auf der dünnsten Stufe walzen ( denn umso dünner der Teig umso leckerer schmeckt das ganze) 

4.  Den Teig in Quadrate schneiden und ein Esslöffel der Füllung auf der Mitte des Quadrats legen

5. Jetzt die Teigtaschen verschließen indem man die Spitzen der Ecken in der Mitte zusammendrückt. Dann alle offenen Seiten miteinander verschließen. Nun zwei Ecken zusammendrücken und die zwei restlichen Ecken ebenfalls

4. Den Boden eures Dampfgaraufsätzes mit Sonnenblumenöl bestreichen und dieTeigtaschen darauf verteilen

5. Mantu's mit Öl bestreichen und in eurem Dampfgarer für 20 min bei 100°C garen

6. Danach den Dampfgaraufsatz miteinander vertauschen, sodass die Mantu's gleichmäßig garen und für weitere 20 min dampfgaren

tutorial.

Sauce: 

1. Während die Mantu's garen die Sauce zubereiten: Erst die Zwiebel im Öl glasig anbraten

 

2. Gewürfelte Karotten, gekochte und geschälte Kichererbsen dazu geben und alles gemeinsam anbraten.

3. Das ganze wird nun mit den  geschälte und gewürfelte Tomaten abgelöscht und bei einer niedrigen Temperatur die Karotten weichkochen

Garnitur​:

 

1. Quark und Knobipaste vermischen und auf der Servierplatte verteilen

2. Mantu's auf dem Quark verteilen und noch mal Quark auf die Mantu's auftragen 

3. Zu aller letzt noch die Sauce und die getrocknete Pfefferminze auf das ganze verteilen

Noshe Jan .... Rezept von meiner Bibijan 

shopping empfehlung.

Bildschirmfoto 2018-08-27 um 18.55.10.pn
Bildschirmfoto 2018-08-27 um 18.57.10.pn
Bildschirmfoto 2018-08-27 um 19.00.07.pn
Bildschirmfoto 2018-08-27 um 19.03.34.pn