@ esepop.food | Esposchmai Wahisi | based in Bonn | Impressum

  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

Curry Polo = Curry Reis

zutaten.

ca.60 min

ca. 4-7 Personen

 

 

Currysauce:

1 ganzes Hähnchen (oder 6 Keulen)

2 Zwiebel  

1 Konserve mit jungen Erbsen

3 EL Currypulver 

2 EL Safran-Extrakt 

Salz und Pfeffer

1 Tl Knoblauchpulver

1 großes Glas Wasser

Reis

4 Tassen eingelegter gelber Reis (mind 2 h) 

5 El Öl 

4 Scheiben Butter (40g)

4 EL Salz 

1 großer Topf gefüllt mit Wasser

 

 

Optional: Cornflakes Tahdig (so viel Cornflakes, sodass der Topfboden damit bedeckt ist)  

zubereitung.

Curry Sauce:

1. Hähnchen in Stücke zerlegen: https://youtu.be/B244HgwCcDw

2. Ein großes Glas Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen und die Zwiebel und Hähnchen für 15 min bei einer mittelheißer Temperatur kochen

3. Das Fleisch vom Knochen lösen und mit einer Gabel in kleine Stückchen ziehen

4. Die Zwiebeln von der Brühe entfernen und alle Gewürze dazugeben (Curry Pulver, Knoblauchpulver, Safran Extrakt, Salz und Pfeffer) 

5. Erbsen von der Konserve entnehmen, in einem Sieb kurz durchspülen und ebenfalls gemeinsam mit dem pulled Chicken in die Brühe hinzugeben 

Reis:

!!!Reis in Wasser für min. 2h einlegen!!!

1. In einem großen Topf 3/4 mit Wasser befüllen, zum kochen bringen und 4 EL Salz dazu geben 

2. Wasser vom eingelegten Reis entfernen und ins kochende Wasser hinzugeben und das ganze für 15-20 min bei mittelheißer Temperatur ziehen lassen ( man sollte ein Reiskorn mit 2 Finger zerquetschen können)  

3. Wasser absieben vom Reis 

4. Reis und Currysauce in einer Schüssel vollständig miteinander vermengen 

5. In dem großen Topf etwas Öl hineingeben und soviel Cornflakes auf dem Topfboden verteilen sodass dieser vollständig damit bedeckt ist

6. Nun den Curry-Reis vorsichtig über den Cornflakes verteilen (sollte sich nicht vermischen) 

7. Topfdeckel darüber legen und bei mittelheißer Temperatur für 5 min ziehen lassen 

8. Mit der Rückseite vom Kochlöffel vorsichtig Löcher stechen und Butter darüber verteilen 

9. Den Topfdeckel mit einem Küchentuch bedecken und auf dem Topf darauf legen

10. Das ganze für 25-30 min bei einer mittelniedriger Temperatur (3 von 9) ziehen lassen

11. Den Reis vollständig vom Topf entfernen und auf einer Servierplatte verteilen

12. Tahdig vorsichtig vom Topfboden lösen und in kleine Stückchen schneiden 

einkauftipps.

tutorial.

Bildschirmfoto 2018-11-26 um 14.44.34.pn