"Grinch" Schokoladenküsse

zutaten.

ca. 1-2 h

Schokoladenküsse:

125 g Zucker 

2  Eiweiß (Gr. M) 

1 Prise Salz 

1 Msp. gemahlene Gelatine 

12  runde Kekse (z.B. "Hobbits") 

150 g Zartbitterkuvertüre 

1 Würfel (à ca. 25 g) Kokosfett (Palmin) 

 

Grinch Version:

150 g weiße Schokolade statt Zartbitterkuvertüre 

2 Tl Matchapulver 

zubereitung.

1. Zucker mit 50 ml Wasser auf 118 Grad für 5 min aufkochen

2. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen

3. Heißen Zuckersirup unter den Eischnee schlagen

4. Gemahlene Gela­tine einrühren. Masse in einen Spritzbeutel füllen und leicht spitz auf die Kekse spritzen und  mind. 20 Minuten kaltstellen 

5. Kuvertüre grob hacken und zusammen mit dem Kokosfett/Schokoladenbutter im heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen

 

6. Flüs­sige Kuvertüre vorsichtig mithilfe eines Esslöffels über der Meringue  verteilen und kalt stellen, bis der Guss fest ist. Im Kühlschrank aufbewahren.

Grinch-Version

1. Zucker mit 50 ml Wasser auf 118 Grad für 5 min aufkochen

2. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen

3. Heißen Zuckersirup unter den Eischnee schlagen

4. Gemahlene Gela­tine dazu geben und 1/4 der Masse in einem Spritzbeutel dazugeben

5. Matcha Pulver einrühren. Masse in einen Spritzbeutel füllen und leicht spitz auf die Kekse spritzen und  mind. 20 Minuten kaltstellen 

6. Weiße Schokoladen Kuvertüre grob hacken und zusammen mit dem Kokosfett/Schokoladenbutter im heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen

 

7. Flüs­sige Kuvertüre vorsichtig mithilfe eines Esslöffels über der Meringue verteilen und kalt stellen, bis der Guss fest ist. Im Kühlschrank aufbewahren.

8. Mit der weißen Masse eine Kugel auf der Spitze des Schaumkusses spritzen 

tutorial.

einkaufstipps.

Screenshot 2019-11-24 at 23.18.06.png
Bildschirmfoto 2019-12-05 um 12.29.16.pn
Bildschirmfoto 2019-12-05 um 12.33.16.pn
Bildschirmfoto 2019-12-05 um 12.35.04.pn

@ esepop.food | based in Bonn | Impressum

  • YouTube - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis