Biskuitrolle mit einer Walnuss-Honig-Sahne Füllung ; Roulette Khamei

zutaten.

ca. 1,5 h 

ca. 10 Portionen

Biskuitteig: 

5 Eier

160g Zucker 

35g Öl

120g Mehl

50g Stärke 

100g gemahlene Mandeln

1Pck. Vanillezucker (oder 1Tl Vanilleextrakt) 

Etwas Puderzucker (Zum einrollen)

Füllung 

250ml kalte Sahne 

5 EL San Apart (Oder Sahnesteif) 

100g Honig (Alternative Puderzucker 

Optional: 50g gehackte Walnüsse ( oder alternativ frische Früchte nach Wahl ) 

zubereitung.

1. Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel ca. 5-10 Minuten mit einem Schneebesen-Aufsatz hellgelb und schaumig schlagen

2. Backofen auf 170 °grad Ober- und Unterhitze vorheizen 

3. Backblech mit Backpapier so auslegen, sodass keine Ränder abstehen und die Seiten mit Backtrennspray oder Butter einstreichen 

4. Trockene Zutaten (also Mehl, Stärke und gemahlene Mandeln) durch ein Haarsieb geben 

5. Öl per Hand mit Hilfe eines Schneebesens oder bei niedrige Geschwindigkeit in die Ei-Masse hinzugeben 

6. Mehl-Mischung ebenfalls in die Eiermasse kurz per Hand mit einem Schneebesen oder in der Küchenmaschine falten- der Teig sollte nur kurz bearbeitet werden, sodass  keine Luft aus dem Teig entflieht 

7. Teig im Ofen für 13-15 Minuten goldbraun backen

8. Ein sauberes Küchentuch mit etwas Puderzucker bestreuen 

9. Die Ränder mit einem Messer vom Backblech trennen 

10. Die Ecken der Biskuitrolle nehmen und auf das Küchentuch stürzen- So dass das Backpapier nach oben zeigt

11. Das Backpapier entfernen und den Biskuitboden mit dem Küchentuch rollen

12. Das ganze bei Raumtemperatur mind. 30 min auskühlen lassen 

Füllung

1. Die kalte Sahne etwas aufschlagen und mit Sahnapart zur einer festen Sahnecreme aufschlagen

2. Honig (oder Puderzucker) dazugeben und in die Sahnemasse falten 

3. Die Biskuitrolle vorsichtig aufrollen- Das Endstück der Biskuitrolle nicht auffalten sonst bricht es weg

4. Sahnefüllung (4EL für die Garnitur übrig lassen) in die Lücke des Endstücks stopfen und den restliche Sahne gleichmäßig bis auf die letzten 3cm des anderen Ende der Biskuitrolle verteilen 

5. Gehackte Walnüsse darüber verteilen 

6. Biskuit zur einer Rolle mit Hilfe des Küchentuchs rollen

7. Die Biskuitrolle mit Sahne bestreichen, etwas Honig dadrüber drizzeln und gehackte Walnüsse darüber verteilen

Ich hoffe dieses Rezept hat euch gefallen. Ich würde mich freuen eure Ergebnisse bei Instagram oder Facebook zu sehen: Esepop.food

tutorial.

einkaufstipps.

Bildschirmfoto 2020-03-29 um 20.29.28.pn

@ esepop.food | based in Bonn | Impressum

  • YouTube - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis